Printed from Chabad.at

Sunday School

Sunday School

banner_homepage.jpg

Sunday School

Liebe Eltern, die Sunday School geht weiter an folgenden Daten:
Kalender.pdf

Mit Unterstützung des Oberrabbiners Paul Eisenberg und unter der Leitung von Rabbiner Aaron Ctorza findet jeden Sonntag in den Chabad des Lauder Chabad Campus die Sunday School statt. Es werden zwei Kurse für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren angeboten die auf spielerische Weise jüdisches Hintergrund-Wissen vermitteln und eine Basis im Hebräisch-Lesen geben.

 

Alef Champion
Im Alef Champion Kurs lernen die Kinder mit viel Spaß Hebräisch zu lesen. Sie lernen die Buchstaben zu schreiben, richtig auszusprechen und in Folge Worte, Sätze und Texte zu lesen.

Der Unterricht ist in verschieden farbige Level gegliedert. Nach erfolgreichem Abschluß einer Stufe bekommen die Kinder einen Gürtel in der jeweiligen Farbe und dürfen in die nächste "aufsteigen". Anfänger und Fortgeschrittene werden gemeinsam unterrichtet. So werden ganz nebenbei Gemeinschaftssinn und Hilfsbereitschaft gefördert.

 

Roots
Dieser Kurs ermöglicht den Kindern und einen Einblick in die 3000 jährige Geschichte ihres Volkes zu erlangen. Auf den Spuren ihrer eigenen Wurzeln zu wandeln und sich selbst ein Stück zu erfahren.

Bei den vielen kleinen themenspezifischen Festen können die Kinder Eltern und Gästen ihr erworbenes Können demonstrieren und in entspannter Atmosphäre gemeinsam basteln, singen, lernen und essen. Der Elan und die Erfolge der teilnehmenden Kinder bestätigen das Konzept, mit Spaß Freude am Lernen zu wecken.

Anmeldeformular zum Download

An diesem besonderen Tag in der Sunday School darf jeder Teilnehmer einen Feund mitbringen. Im Kurs Alef Champion lernten die Besucher das Alef-Bet spielerisch kennen. Für Roots wurden Stationen eingerichtet, die mit Spaß und Information durch das jüdische Jahr führten. Die Kindern spielten, bastelten und lernten und erlantten Einblick in alle Aktivitäten der Sunday School.
Purim ist eines der Feste im jüdischen Jahr, an dem man Freunden und Bedürftigen eine besondere Freude bereiten kann. Das wollten auch wir und starteten eine Purim‑Campaign im Zuge derer wir mit der freundlichen Unterstützung der europäische Organisation Alef Mischloach Manot und Megillot an Kinder, Alleinstehende, alte Leute und Bedürftige verteilen konnten. Die poositive Resonanz der Empfänger ist das Schönste Geschenk.